Kerncurriculum Hessen

Das neue Kerncurriculum für Hessen ist die verbindliche curriculare Grundlage für den Unterricht an hessischen Schulen in allen Fächern der Primarstufe und der Sekundarstufen 1 und 2.

Dies führt zur Beschreibung von Kompetenzen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt von allen Lernenden erwartet werden. Kompetenzen werden dabei verstanden als Verbindung von Wissen und Können. Hierzu zählen auch Strategien zum Erwerb von Wissen und dessen Nutzung und Anwendung.

 

Sekundarstufe 2:

In der gymnasialen Oberstufe ist die ökologische Bildung und Umwelterziehung im Fach Biologie mit der Durchführung einer Exkursion verbunden. Einfache Messungen abiotischer Faktoren, Kartierungen usw. sollen an einem nahe gelegenen Kleinbiotop durchgeführt werden, um theoretische Kenntnisse in einem einfachen Rahmen anzuwenden.

Die Schüler*innen sollen sich mit ökologischen Arbeitsmethoden vertraut machen und einige der in der Praxis auftretenden Schwierigkeiten kennen lernen. Einschlägigen Methoden der Dokumentationen, die Interpretation von Karten und Diagrammen unter biogeografischen Gesichtspunkten sollen dabei  kennen gelernt werden.

Der Wald, als im Landesabitur Biologie Hessen verbindliches Ökosystem, lässt sich vom Schulbiologiezentrum Biedenkopf aus schnell erreichen. An ausgewählten Waldstationen werden arbeitsteilig abiotische und biotische Faktoren erhoben, die eine differenzierte Standortbeurteilung ermöglichen. Die Ergebnisse können mit den Revierförstern aus forstwirtschaftlicher Sicht eingeordnet werden.

Im renaturierten Naturerlebnisraum Lahnaue besteht die Möglichkeit, mit Gruppen Beobachtungen und Untersuchungen zur Veränderung des Fließgewässers Lahn durchzuführen. Veränderungen in Fauna und Flora der Auenlandschaft unter dem Einfluss einer extensiven Ganzjahresbeweidung durch Rinder und Pferde können auf Probeflächen regelmäßig erhoben werden.

Wir bieten Oberstufenkursen Projekttage zu den Ökosystemen Fließgewässer, Wald und Naturerlebnisraum Lahnaue an.

 

 

 

  Startseite

 

 

© 2011-2019 Schulbiologiezentrum Biedenkopf, Am Freibad 19, 35216 Biedenkopf, Tel. 06461-951850